Kolumbien-reinhart-caffee

Farmkaffee Finca La Arcadia - single origin

100% Arabica der Finca La Arcadia in der Region Tolima. Produziert nach ökologisch nachhaltigen Standards, zertifiziert nach Rainforest Alliance, Fairtrade und UTZ.

Kaffeetasse: 
Noten von Schokolade, Orange, brauner Zucker

FincaLaArcadia_4
FincaLaArcadia_2

Kolumbien, das Land des Kaffees. Nach Brasilien ist Kolumbien der zweitgrösste Kaffee-Produzent und Exporteur von Südamerika. Kolumbien ist bekannt für die hervorragende Qualität des Arabica-Kaffees, der dort wächst und kultiviert wird. Die landschaftlichen Gegebenheiten, vor allem in den Vor-Anden, sind ideal für ein gutes Gedeihen dieser Pflanze.
Unser Kaffee kommt von der Finca La Arcadia, welche in der Region Tolima, auf 1585 Metern über Meer in der Nähe des kleinen und beschaulichen Städtchens El Libano liegt. Der dort vorherrschende vulkanisch geprägte Boden, welcher über zahlreiche natürliche Nährstoffe verfügt, sowie die Temperaturen, die zwischen 12-24°C schwanken, sind prädestiniert für einen Spitzenkaffee. Die Farm ist familiengeführt und wird von Gabriel und Flor Mendoza seit über 35 Jahren betrieben. Es wir sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, was mit ein Grund ist, dass viele Bäume, Vögel und auch ein Flüsschen das Landschaftsbild der Farm prägen. Dies ermöglicht ein intaktes Ökosystem mit einer hohen Diversität. 
Der hochwertige Arabicakaffee der Varietät Castillo wird von Hand geerntet, auf der Farm gewaschen, fermentiert und an der Sonne getrocknet. Der Kaffee kommt im Direktimport in die Schweiz zu unserer Rösterei.

 

Zertifikate

Diese rohen Kaffeebohnen sind zertifizert nach Rainforest Alliance, Fairtrade und UTZ. Sie sind auch unter der Marke Alma de Pasion bekannt.

2022_Zertifikat_Kolumbien

Herkunft

Die Finca Arcadia befindet sich auf 1585 Meter über Meer, nahe des Städtchens El Libano in der Region Tolima, Kolumbien.